Kunde: Obststandl Didi

Projektart: Imagefilm

Jahr: 2023

Deutschlands berühmtester Obstand(l) kehrt nach 10 Jahren zurück mit dem zweiten Teil der „Mutter aller Imagefilme“

Die Mutter aller Imagefilme 2.0
S’Lebn is a Freid!

AUFGABE:

„S’ Leben is a Freid – Die Mutter aller Imagefilme“ gilt als einer der erfolgreichsten Imagefilme aller Zeiten im deutschsprachigen Europa. Der zweite Teil soll zeigen, wie sich der Unternehmensjargon und natürlich unser Held in der Zwischenzeit weiterentwickelt haben.

KONZEPT:

Der Vorreiter-Film von 2013 gab die Konzeption vor. Dafür musste der neue Film natürlich moderner, größer und aufwändiger sein! Ein typischer Teil II also. Inhaltlich bedeutet das konkret: aktuelle Top-Themen wie KI, Nachhaltigkeit und Diversität werden aufgegriffen und mit aktuellem Corporatesprech und neuen Buzzwords garniert, wie man sie von den zahlreichen Imagefilmen gewohnt ist. Dem gegenüber stehen auch hier wieder die superauthentischen Aussagen von Didi Schweiger, der sich ebenfalls merklich weiterentwickelt hat. Mit brandneuen Jobbezeichnungen!

UMSETZUNG:

Dieses Mal lag das Augenmerk auf wesentlich stärkere Social Media Präsenz sowohl im Vorfeld als auch in der Contentbegleitung. Zahlreiche Derivate, Snippets, Kurzclips, Trailer und Teaser begleiten Didi Schweiger auf allen relevanten Kanälen wie LinkedIn, Instagram, Facebook und natürlich auf youtube. Einer von Deutschlands bekanntesten Werbe- und Imagefilmsprechern Christian Schult verleiht auch diesem Film seine unverwechselbare Stimme. Zudem hat der Film einen eigenen Score – vom Werbe- und TV-Komponisten Selcuk Torun. Eine weitere Besonderheit: Zwei Protagonistinnen vom ersten Teil sind wieder dabei. In kleinen Rückblenden wird auch deren Geschichte ganz kurz erzählt. Außerdem neue frische Bilder, neue Techniken in Schnitt und Kamera (u.a. 360-Grad-Bilder) sowie viel besseres Wetter.

WIR BERATEN SIE GERNE.