Kunde: PINCK

Projektart: Imagefilm

Jahr: 2022

Ein Imagefilm für die Primetime - Mission TGA

AUFGABE:

Das Hamburger Ingenieurbüro PINCK kümmert sich um Dinge, die wir täglich spüren, aber nicht sehen. Sie sorgen dafür, dass Gebäude funktionieren und planen Heizung, Lüftung und Elektrik. Die sogenannten Technische Gebäudeausstattung (TGA). Die Herausforderung war, dieses komplexe Thema in einem Unternehmensfilm zu inszenieren. Aber wie zeigt man Planung und Produkte, die eigentlich niemand sehen soll, sondern die einfach unauffällig funktionieren?

KONZEPT:

In einem gemeinsamen Workshop bei PINCK wurden mögliche Themenschwerpunkte, Insights und Werte für den Film erarbeitet. Darauf aufbauend wurden verschiedene Konzepte präsentiert, unter denen die Wahl schnell auf den mutigen Erzählansatz „Mission TGA“ fiel.

Die Kompetenz von PINCK liegt bei der Planung und Installation von Lüftungsschächte, Elektrik und Rohre in Gebäuden. Alles Dinge, die in einem bestimmten Filmgenre auch stets eine Rolle spielen: Heist-Filmen wie ZB. Oceans 11. Deshalb setzt das Konzept den Imagefilm im Stil eines hollywoodreifen Heist-Films um. Nur dass die mutmaßlichen Einbrecher in Wahrheit die Ingenieure von PINCK sind, die das Gebäude planen.

Storytelling Marketing at it’s finest!

UMSETZUNG:

Der Film wurde mitten in der traditionsreichen Speicherstadt in Hamburg gedreht. Die Darsteller sind alle selbst Mitarbeitende des Unternehmens, was den Zuschauer trotz des inszenierten Szenarios die Authentizität der Firma PINCK gibt. Zusätzlich wurden für den Film innovative Sequenzen ausgewählter Referenzgebäude von PINCK erstellt. Mit einer Mischung aus Hyperlapse und FPV-Drohnenaufnahmen entstehen atemberaubende Flüge um und in die Gebäude bis ins Herz der technischen Gebäudeausstattung.

Ein unterhaltsamer, kurzweiliger und optisch hochwertiger Unternehmensfilm!

LINKS:

YouTube

Weitere Videoformate

Ähnliche Projekte

hier geht es weiter zum Ähnliche Projekte

WIR BERATEN SIE GERNE.