Medicvista – Mit dem 3D-Anbieter für Ärzte erweitert Al Dente sein Portfolio

Al Dente Entertainment Medicvista - Mit dem 3D Anbieter für Ärzte erweitert Al Dente sein Portfolio

Medicvista – Mit dem 3D-Anbieter für Ärzte erweitert Al Dente sein Portfolio

Wer kennt’s? Man sitzt beim Arzt und versteht neben Bahnhof auch noch Spanisch? Medicvista schafft hier Abhilfe. Und wir haben das Glück, dieses wunderbare Online-Tool für Ärzte in unsere Al Dente famiglia aufzunehmen.

Aber, was ist Medicvista jetzt eigentlich genau?
Die Kommunikation zwischen Arzt und Patient ist ein zentrales Thema im modernen Gesundheitswesen und Medicvista ist dafür da, Ärzten zu helfen, die Anatomie des menschen und geplante Operationen einfach zu erklären und zu zeigen: Mit bahnbrechendem 3D (allerdings ohne Dolby Atmos – wir arbeiten daran 😉 )! So finden sich hier animierte 3D-Aufklärungsfilme (mit und ohne Ton), kurze, animierte Videos (sogenannte Snippets), Videos mit realen Aufnahmen und interaktive 3D-Modelle, die per Klick gezoomt und gedreht werden können. Alles in (wie gesagt, aber hier nochmal betont) 3D, ultra genau und ohne Blut. Auch den zartbesaiteten Patienten bleibt also ein kleiner Schreck erspart.

Bei Medicvista geht es nämlich vor allem darum, Aufklärungsgespräche nicht nur einfacher, sondern auch effizienter zu gestalten. Dadurch werden Verständnisprobleme deutlich reduziert, die Patienten fühlen sich gut informiert und erhalten Gewissheit über den bevorstehenden Eingriff.

Wichtig dabei: Medicvista soll die Arzt-Patientenkommunikation nicht ersetzen, sondern sinnvoll ergänzen. Hört sich doch ganz gut an, oder? Wir dachten uns: Auf jeden Fall! Und deshalb ist Medicvista jetzt in unserem Portfolio-Potpourri mit dabei. Schön, oder? Wir sagen: Ja.