Allianz Sports 2014 – Größte Off-Air-Produktion der Firmengeschichte.

Über 1000 Athleten aus 47 Ländern traten in 33 Disziplinen gegeneinander an. Ein Mammutevent. al Dente durfte als federführende Filmproduktion sowohl für die Abschlussfeier als auch die spätere Dokumentation der „Allianz-Olympiade“ verantwortlich zeichnen. Die Herausforderung: Alle Wettkämpfe fanden praktisch zeitgleich an nur zwei Tagen statt. Mit einer Crew von über 30 Kameraleuten, Producern, Interviewern und Cuttern gelang es, die Aufgabe zu bewältigen. Darunter natürlich spektakuläre Drohnenaufnahmen, Superzeitlupen und Steadycam-Aufnahmen. Denn Filmproduktion heißt am Ende immer: Logistik trifft Lust auf Bilder. Rund drei Terrabyte Rohmaterial (ca. 86 Stunden!) galt es zu verarbeiten. Der Film wird von Allianz SE seinen Mitarbeitern und vor allem Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Related Post

Der doppelte Master of...

al Dente Entertainment erhielt beim diesjährigen Corporate Media Award in Stuttgart...

Gold für al Dente beim New...

Ritterschlag für al Dente Entertainment: Mit unserem Film „Rhythm and Tools“ für...

Neuer Rekordmeister: Gold...

Nicht nur der FC Bayern München kann sich Rekordmeister nennen. Wir stehen dem Stern des...

Al Dente nominiert für...

Mit unserem Beitrag für Knauf “Unsere Werte – Eine Weltreise” sind wir für den...

Wir sind Deutscher Meister...

al Dente ist der Gewinner des Deutschen Wirtschaftsfilmpreises 2013. Mit ihrem Beitrag...

Back from Sotchi

Schon 100 Tage vor Beginn der olympischen Winterspiele durfte al Dente vor Ort an und in...

Leave a Comment